Schulze-Hagen, Kaiser: Die Vogel-WG


Neu

Schulze-Hagen, Kaiser: Die Vogel-WG

Artikel-Nr.: 1890395

Auf Lager

22,00
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)


Schulze-Hagen, Kaiser: Die Vogel-WG - Die Heinroths, ihre 1000 Vögel und die Anfänge der Verhaltensforschung

3/2020 │Geb (Lam Pp), F:13,6x21 cm, 272 S, 136 Abbildungen, teilweise in Farbe. Anhänge: Endnoten, Literatur, Danksagung, Register der Vogelnamen │WG: Buch │ Oskar Heinroth (1871–1945), Zoologe, Direktor des Aquariums im Berliner Zoo und Lehrer von Konrad Lorenz, und seine erste Frau Magdalena (1883–1932) widmeten ihre ganze Leidenschaft dem Studium des Verhaltens von Tieren. In ihrer privaten Berliner Mietwohnung zogen sie im Lauf von 28 Jahren ca. 1000 Vögel (von 286 Arten) aus dem Ei per Hand auf und beschrieben die Details ihrer Entwicklung in Wort und Bild. Daraus entstand das einzigartige Werk "Vögel Mitteleuropas" (1926–1933), 4 Bände mit über 1000 Seiten und 511 ganzseitigen Tafeln, das die vergleichende Verhaltensforschung an Vögeln begründete. Ca. 800 der 20.000 Fotografien haben den Berliner Bombenhagel des 2. Weltkriegs wie durch ein Wunder überlebt und zeugen heute vom einzigartigen Forscherleben der Heinroths. Oskar Heinroth und seine ebenso passionierte Frau Magdalene gelten als Begründer der Verhaltensforschung. Über 30 Jahre lang zogen sie in ihrer Wohnung aus den Eiern, die sie selbst gesucht hatten oder überreicht bekamen, heimische Vögel auf, beobachteten ihre Verhaltensweisen und dokumentierten sie in Text und Bildern. Für Naturkundler des frühen 20. Jahrhunderts war ein Besuch in der Vogelwohnung der Heinroths das „Non plus ultra“. Heute sind diese beiden Forscher fast vergessen. Neben der Lebensgeschichte des Forscherpaares enthält das Buch die Beschreibungen von über 100 heimischen Vogelarten von Amsel bis Ziegenmelker. Das historische Bildmaterial wird ergänzt durch Originaltexte und Zitate. So beschreibt diese unterhaltsame Naturkunde von Dr. Karl Schulze-Hagen und Gabriele Kaiser nicht nur das spannende und skurrile Leben des engagierten Forscher-Ehepaares Heinroth und ihre wissenschaftliche Leistung, sondern ist zugleich ein historisches Zeitdokument, das zum Nachdenken über das schleichende Verschwinden der Vögel in Mitteleuropa anregt. │[D] │

Auch diese Kategorien durchsuchen: Allgemeine Vogelkunde (Ornithologie), Biologie der Vögel, Verhalten, Lautäußerungen der Vögel, Vogelhaltung - Finkenvögel, Kanarien, körner-, insekten- und fruchfressende Vogelarten, Vogelhaltung, allgemein, Museumsperiodika, Museumswelten, Biographien, Reiseberichte etc.