Kempges : Die Guppys : Gesamtausgabe - Band 1 und 2 - Neue Brehm-Bücherei Band 662


6 - 6 von 9 Ergebnissen

Kempges : Die Guppys : Gesamtausgabe - Band 1 und 2 - Neue Brehm-Bücherei Band 662

Artikel-Nr.: 2790905_0000
98,00
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)


| 08 2010 | | Geb (Lam Pp), F:15x21 cm, 779 S, 150 Farb- und Schwarzweißabbildungen, 28 Tabellen. | WG: Buch | Band 1: Biologie der Guppys: Taxonomie und Systematik · Entstehung der Guppys · Morphologie · Ökologie · Verhalten · Fortpflanzung und Entwicklung · Guppys in der Wissenschaft,; Band 2: Guppys als Aquarienfische: Domestikation und genetische Grundlagen der Guppyzucht · Haltung und Pflege von Wild- und Hochzuchtguppys · Hochzucht in der Praxis · organisierte Guppyzucht · die wichtigsten Stämme · Krankheiten und genetische Defekte · der Guppyzüchter als Forscher · Literatur und Vereine. Guppys sind gemeinsam mit den Goldfischen die weltweit bekanntesten und zugleich beliebtesten Aquarienfische. Diese Lebendgebärenden Zahnkarpfen lassen sich in jedem Zoogeschäft bewundern. Zudem sind die Guppys in zahllosen subtropischen und tropischen Gewässern außerhalb ihres natürlichen Verbreitungsgebietes ausgesetzt worden, so dass sie heute zu den »Global Playern« unter den Fischen zählen. Die meisten Menschen verbinden mit den Guppys bunte, plakative Farben und große Flossen. Doch diejenigen, die sich intensiver mit den Guppys beschäftigen, erkennen bald, dass diese Kleinode viele weitere faszinierende Attribute zu bieten haben. Und so haben sich bereits kurz nach der Ersteinfuhr der Guppys bis in die Gegenwart unzählige ambitionierte Aquarianer und Guppyzüchter sowie viele namhafte Biologen umfassend mit den Guppys beschäftigt. Vor allem in den letzten dreißig Jahren sind viele bedeutende wissenschaftliche Arbeiten zur Ökologie und zur Evolutionsforschung, zur Fortpflanzung und Genetik sowie zum Verhalten der Guppys veröffentlicht worden. Auch die Guppyzüchter waren und sind fleißige Beobachter und zugleich exzellente Kenner der drei Guppy-Arten, Poecilia reticulata, Poecilia wingei und Poecilia obscura. In diesem neuen, zweibändigen Standardwerk über die Guppys beschreibt Michael Kempkes detailliert sowohl die Erkenntnisse der Aquarianer als auch der Biologen. Dabei ist eine umfassende Monografie entstanden, die in einzigartiger Weise den heutigen Stand des Wissens um die Biologie der Guppys wiedergibt. Es schlägt eine Brücke zwischen der Aquaristik einerseits und der Wissenschaft andererseits. Der Guppyzüchter erhält umfangreiche Informationen über die Guppys, die ihm tiefere Einblicke in die biologischen Besonderheiten dieser außergewöhnlichen Fische und zugleich eine Verbesserung der Haltung und Zucht ermöglichen. | | [D] | Die Bände sind auch einzeln beziehbar. | Neue Brehm-Bücherei
Diese Kategorie durchsuchen: Zahnkärpflinge, Ähren- und Fliegende Fische und verwandte Arten
6 - 6 von 9 Ergebnissen