Neumayer et al: Feldestimmungsschlüssel für die Hummeln Österreichs, Deutschlands und der Schweiz


Neumayer et al: Feldestimmungsschlüssel für die Hummeln Österreichs, Deutschlands und der Schweiz

Artikel-Nr.: 9917000 Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
19,80
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)

Gokeezade, Gereben-Krenn, Neumayer, Krenn: Felbestimmungsschlüssel für die Hummeln Österreichs, Deutschlands und der Schweiz

2016 │ Aktualisierte Auflage │ Kart, F:16,5x24 cm, 46 Seiten, dg. farbige Abbildungen │WG: Buch │Hummeln spielen eine herausragende Rolle für die Bestäubung von mehreren hundert Pflanzenarten wie z.B. Rotklee, Taubnesseln, Salbei- Eisenhut- Storchschnabel- und Enzianarten, Akelei und vielen mehr. Bedingt durch ihre Kältetoleranz sind vor allem in Gebirgen viele Arten zu finden. Aber auch als Bestäuber von Obstkulturen spielen einige Arten vor allem bei kühlen Temperaturen, wenn Honigbienen kaum ausfliegen, eine wichtige Rolle. 47 Hummelarten wurden in Österreich, Deutschland und der Schweiz bisher nachgewiesen, 43 kommen aktuell vor. Damit berbergen diese Länder mehr als ein Sechstel des weltweiten Artenbestands! So leicht Hummeln als Hummeln identifizierbar sind - Verwechslungen kommen höchstens mit Holz- und Pelzbienen vor - so schwer ist manchmal die Artunterscheidung. Denn die farbenprächtigen Bienen variieren stark. Kann man präparierte Individuen nach gängigen Bestimmungsschlüsseln hinreichend gut determinieren, so fehlte bisher ein Freilandschlüssel. Denn geübte Beobachter können mehr als 90% der Individuen im Freiland sicher ansprechen. Doch ist die Einarbeitung schwierig, wenn man nicht eine/n HummelkennerIn beiseite hat. Diesem Manko hilft der Freiland-Hummelschlüssel ab. Über drei bis sechs Alternativen, die jeweils mit Farbschemazeichnungen illustriert werden, gelangt man in den meisten Fällen bis zur betreffenden Art. In manchen Fällen ist die Bestimmung anhand der Färbungsmuster nur bis zu einer Gruppe von Arten möglich, die dann nur mehr mit optischen Hilfsmitteln unterscheidbar sind. Auch in diesen Fällen sind die betreffenden Merkmale angeführt. Angaben zum Lebensraum und zur Höhenverbreitung helfen, die Bestimmung abzusichern. Der vorliegende Schlüssel ist der erste seiner Art für das artenreiche Mitteleuropa. Vergleichbares liegt nur für wesentlich artenärmere Regionen wie Großbritannien vor. │[D] │ TITEL NICHT MEHR IM PROGRAMM │ Bitte bestellen Sie die Neuauflage des Buches

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Witt: Wespen
38,00 *
*
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hautflügler (Hymenoptera): Wespen, Bienen, Ameisen, Europa - Niedere Tiere, Insekten, Faunen, Bestimmungswerke, Monografien europäischer Arten, Deutschland - Niedere Tiere, Insekten - Faunen, Bestimmungswerke