Frölich: Alte Nutztierrassen - -Selten und schützenswert


Frölich: Alte Nutztierrassen - -Selten und schützenswert

Artikel-Nr.: 9570023


innerhalb 3-4 Tagen lieferbar

19,95
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)


2014. Kart, F:17x24 cn, 128 Seiten, 80 farbige Abbildungen │WG: Buch │Haus- und Nutztiere, die früher weit verbreitet waren, sind heute vom Aussterben bedroht, da sie zum Beispiel nicht so viel Fleisch, Milch oder Eier liefern wie die modernen Züchtungen. Dass sie dennoch schützenswert sind, zeigt dieses Buch mit kurzweilig geschriebenen und schön illustrierten Tierporträts. Nach dem Erfolg des erstmals 2010 erschienenen Buches von Priv. Doz. Dr. Dr. Kai Frölich, Direktor von Europas größtem Tierpark für seltene und vom Aussterben bedrohte Haus- und Nutztierrassen, erscheint nun eine überarbeitete und deutlich erweiterte Ausgabe mit 14 zusätzlichen Tierporträts. Wann ist eine Rasse bedroht und warum ist es dazu gekommen? Warum sind alte Haustierrassen heute wichtig? Vom Jäger zum Bauern - und was die Tiere damit zu tun haben; Eine kurze Geschichte der Domestikation; Rund 35 bedrohte Nutztierrassen im Porträt: Poitou-Esel, Exmoorpony, Englisches Parkrind, Europäischer Wasserbüffel, Buntes Bentheimer Schwein, Rotbuntes Husumer Schwein, Thüringer Waldziege, Skudde, Ungarisches Zackelschaf, Vorwerkhuhn, Deutscher Sperber und viele mehr│[D]│

Diese Kategorie durchsuchen: Nutztiere, alte Nutztierrassen (auch alte Nutzpflanzen)