Scherf : Wolfsspuren in Bayern : Kulturgeschichte eines sagenhaften Tieres


Scherf : Wolfsspuren in Bayern : Kulturgeschichte eines sagenhaften Tieres

Artikel-Nr.: 9372096
24,90
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)


| 2001 | | Geb (Lam Pp), F:24,5x26,5 cm, 126 S, zahreiche Farbfotos, farbige Illustrationen, s/w-Abbildungen. | WG: Buch | Akribisch geht die Autorin Relikten, Quellen und Aufzeichnungen aus ganz Bayern nach, und zeigt anhand von Bewegungen und Indizien auf, warum es zu einem nachhaltigen Imagewandel des Wolfes kam. Dabei entlarvt sie die Gründe für die erbarmungslose Hetze gegen dieses Tier. Gewachsene Vorurteile machen es dem Wolf gerade in unserem Lande schwer, in die ursprünglichen Reviere zurückzukehren. Mit einem Vorwort von Erik Ziemen schreibt Gertrud Scherf hier eine bisher einmalige Kulturgeschichte des Wolfs. | | [D] | |
Diese Kategorie durchsuchen: Deutschland - Säugetierfaunen, Bestimmungsbücher