Krüger, Krüger, Lüders: Portugal - Der Süden: Algarve, Alenteo, Lissabon (Natur und Reise)


Krüger, Krüger, Lüders: Portugal - Der Süden: Algarve, Alenteo, Lissabon (Natur und Reise)

Artikel-Nr.: 9106386

Auf Lager

26,80
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)


Krüger, Krüger, Lüders: Portugal - Der Süden: Algarve, Alenteo, Lissabon - Städte, Pflanzen, Tiere, Schutzgebiete, Wanderungen, Reisepraxis

11/2017 | Kart, F:13,6x19 cm, 366 S, durchgehend Farbfotos und farbige Detailkarten.| WG: Buch | Der Algarve gehört aufgrund des mediterranen Klimas, bizarrer Sandsteinformationen und Badebuchten sowie seiner pittoresken Orte zu den beliebtesten Urlaubszielen Europas. Nur wenig abseits der Touristenpfade besticht das Land durch seine Urtümlichkeit. So versteckt sich das Chamäleon im Dickicht nahe weiter Sandstrände und vor der rauen wildromantischen Westküste gehen Fischotter im Salzwasser auf Nahrungssuche. Die Weiten des von Kork- und Stein-Eichen durchzogenen Alentejo durchbrechen wunderschöne weiße Ortschaften, die Sie einladen, die Zeit ein wenig langsamer laufen zu lassen. Bezaubern wird Sie auch Lissabon, die Stadt des Lichts, mit ihrer einzigartigen Atmosphäre und einem vielfältigen kulturellen Angebot. Mit zahlreichen Fotos, Hintergrundinformationen, Wandertouren und Beobachtungstipps begleitet Sie dieser Reiseführer durch die faszinierenden Orte und Landschaften Südportugals.| [D] |

Inhalt: Vorwort & Landeskunde; Zur Einstimmung: unser Portugal; Kleine Landeskunde; Geschichte & Wirtschaft; Von der arabisch-maurischen Herrschaft zum ersten europäischen Nationalstaat; Die portugiesische Expansion; Von der spanischen Herrschaft zur Republik; Die Diktatur des Estado Novo; Revolução dos Cravos – Nelkenrevolution; Nachrevolutionäre Zeiten; Portugal in der Krise; Auswanderungsland Portugal   

Lebensart & Kultur: Kacheln und Kitsch: Kunst und Architektur in Portugal; Pessoa, Saramago & Co.; Alte und neue Töne in der Fadomusik; Kulinarisch das Land entdecken.Reisepraxis: Klima und Reisezeit; Anreise; Im Land unterwegs; Unterkünfte – alojamentos; Essen und Trinken – comida e bebida; Gesundheit – Saúde; Wichtige Adressen und Telefonnummern; Wissenswertes von A-Z   

Natur & Umwelt: Geologie und das Beben, das die Welt bewegte; Die Landesnatur; Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft; Natur- und Umweltschutz; Pflanzenwelt Südportugals; Portugals Eichen; Degradierungsstadien: Maquis und Garigue; Anpassung an die Trockenheit; Feuerliebende und feuerresistente Pflanzen; Orchideen; Olive, Johannisbrot, Mandel & Co; Neubürger   

Tierwelt Südportugals: Die Säugetierfauna; Die Vogelwelt; Amphibien und Reptilien; Die Wirbellosenfauna; Neubürger   

Reiseziele: Vorschau für Naturliebhaber: Östlicher Algarve; Parque Natural da Ria Formosa; Faro – Hauptstadt des Algarve; Olhão – lebendige Fischereistadt; Fuzeta; Tavira – Salz- und Thunfischstadt; Serra do Caldeirão; Ribeira do Vascão – Fließgewässer voller Leben; Vila Real de Santo António, Monte Gordo und Castro Marim; Reserva Natural do Sapal de Castro Marim e Vila Real de Santo António; Flussaufwärts in Richtung Mértola   

Westlicher Algarve: Quarteira, Vilamoura und der Parque Ambiental de Vilamoura; Lagoa dos Salgados zwischen Albufeira und Armação de Pêra; Steilküste westlich von Armação de Pêra bis Carvoeiro; Portimão – Hafenstadt am Rio Arade; Arade/Odelouca – ein Hotspot für Tagfalter; Silves – Stadt mit mittelalterlichem Flair; Serra de Monchique; Thermalbad Caldas de Monchique; Die Stadt Monchique; Ria de Alvor; Lagos – geschichtsträchtiger Urlaubsort mit bizarren Felsformationen; Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina, Zwischen Lagos und Sagres, Sagres und die Ponta de Sagres, die algarvische Westküste: Natur, verschlafene weiße Orte und traumhafte Strände    
     
Costa Alentejana. Sudoeste Alentejano: der alentejanische Teil des Parque Natural Odemira, Sines – Industriestadt und Ausflugsziel, Vogelreiche Lagunen nördlich von Sines, Serra de Grândola, Reserva Natural do Estuário do, von Alcácer do Sal nach Évora   

Südlich von Lisboa. Setúbal, Parque Natural da Arrábida, Costa da Caparica, Lisboa – Die Schöne am Tejo   

Inland des Baixo Alentejo   
Steppenlandschaft rund um Castro Verde   
Mértola und der Parque Natural do Vale do Guadiana   
Vogelreiche Seen bei Beja   
EU-Vogelschutzgebiet Moura/Mourão/Barrancos   

Alto Alentejo   
Einsame Landschaften und Korkeichenwälder   
Monsaraz   
Rund um Évora   
Die Kork-Eichen und Seen von Cabeção   
Rund um Elvas   
Rund um Campo Maior   
Portalegre   
Parque Natural da Serra de São Mamede   
Autorundtour zwischen Serra de São Mamede und Tejo   

Wandern & Radwandern   
Allgemeine Hinweise   
Markierte Wanderwege   
Radwandern in Portugal   
Wanderung 1: Ludo und Quinta do Lago   
Wanderung 2: Rocha da Pena   
Wanderung 3: Fonte Benémola   
Wanderung 4: Reserva Natural do Sapal de Castro Marim e Vila Real de Santo António (auch per Rad)   
Wanderung 5: Rundwanderung Monchique - Picotagipfel   
Wanderung 6: Radwanderung von Sagres nach Vila do Bispo   
Wanderung 7: Rundwanderung Praia da Amoreira   
Wanderung 8: Vogelbeobachtung in der Reserva Natural do Estuário do Sado   
Wanderung 9: Einmal rund um São Luís   
Wanderung 10: Vom Gut Monte do Vento zum Rio Terges   
Wanderung 11: Auf Entdeckungstour im Naturpark Serra de São Mamede   

Anhang   
Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an diesem Buch   
Glossar   
Verzeichnis der im Buch erwähnten Pflanzen- und Tiernamen   
Verzeichnis der wichtigsten Orte   
Literatur   

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Kant : Weidevogels :
29,95 € *
*
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)

Diese Kategorie durchsuchen: Europa - Fauna und Flora allg., Natur(reise)führer