Schneider: Hermann Muthesius und die Reformationsdisskussion in der Gartenarchitektur

Artikel-Nr.: 9090165
45,50
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)


Schneider: Hermann Muthesius und die Reformationsdisskussion in der Gartenarchitektur des frühen 20. Jahrhunderts - Der Architekt an der Bruchstelle zwischen »Gartenkunst« und »Grünbau«

2000 | Geb, F:17x24 cm, 334 S, zahlr. Abbildungen. | WG: Buch | Mit dem Berliner Architekten (1861-1927) wird gemeinhin die Übermittlung englischer Wohn- und Lebenskultur in der Wilhelminischen Ära in Deutschland verbunden. Mit seinen Publikationen trug er entscheidend zur Kenntnis der englischen Landhausarchitektur bei. In der bisherigen Literatur ist allerdings ein – auch für das Verständnis seiner eigenen Bauten – elementarer Aspekt weitgehend unbeachtet geblieben, nämlich der Landhausgarten. Mit der vorliegenden Abhandlung wird auf der Grundlage archivalischer Quellen und der zeitgenössischen periodischen Literatur sowie entsprechender Traktate erstmals eine kritische Auseinandersetzung mit diesem Aspekt des Werkes geboten. Im Mittelpunkt steht der gartenkulturelle Kontext, in dem Muthesius seine Vorstellungen zur Gartengestaltung entwickelte. Stand er anfangs selbst noch in der Tradition einer weitgehend »landschaftlich« geprägten Stiltendenz, so propagierte er im Gefolge seines Englandaufenthaltes den regelmäßig-architektonischen Garten und wurde damit ein bedeutender Anreger für die sogenannte Gartenkunstreform in Deutschland. Über die Herleitung und Deutung seiner gartenkünstlerischen Prinzipien hinaus wird in der Arbeit aufgezeigt, wie Muthesius auf die damaligen Auseinandersetzungen in der Gartenkunst einwirkte. Die Arbeit stellt einen wesentlichen Baustein zum Verständnis gartenkünstlerischer Vorstellungen in England und Deutschland und deren Vermittlungswegen und -formen für die Zeit um 1900 dar. | [D] |

Diese Kategorie durchsuchen: Gartenanlage und -gestaltung, Gartenaccesoires