Todd, Gansloßer (Hrsg.) : Die Tapire : Stammesgeschichte, Verhalten, Schutz, Ökologie, Paläontologie, Verbreitung

Artikel-Nr.: 9071041
39,95
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)


| 2003? | | Kart, F:16,8x24 cm, 250 S, zahlr. s/w- und Farb-Abbildungen. | WG: Buch | Tapire sind die unbekannten Verwandten der Nashörner. Vier Arten leben heute noch in Mittel- und Südamerika bzw. im tropischen Asien. Zum ersten Mal finden sich in diesem Buch monographische Kapitel über alle vier Arten sowie zusammenfassende und vergleichende Darstellungen von Paläontologie, Stammesgeschichte und Systematik, Ökologie, Genetik sowie Haltungs- und Veterinärprobleme. Alle Kapitel stammen von Autoren mit eigener jahrelanger Forschungserfahrung. Die Rolle der Tapire in ihren Ökosystemen z. B. zur Samenverbreitung wird genauso behandelt wie Schutzprobleme. (Die seltenste Art, der Bergtapir, zählt gerade noch 2000 - 2500 Tiere weltweit) ihre Sozialstruktur und anatomische Besonderheiten. | | [D] | Zirkapreis und -angaben. |
Diese Kategorie durchsuchen: Pferde, Tapire, Nashörner (Perissodactyla)