Rudolph : Die Hausenten : Neue Brehm-Bücherei, Band 492


Rudolph : Die Hausenten : Neue Brehm-Bücherei, Band 492

Artikel-Nr.: 2790835_0000
22,45
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)


| 2004 | Nachdruck d. Aufl. von 1978 | Kart, F:14,5x20,5 cm, 116 S, 40 s/w-Abbildungen. | WG: Buch | Mastenten stellen seit Jahrhunderten bevorzugtes Tafelgeflügel dar. Auch in der Gegenwart nimmt Entenfleisch einen beachtlichen Platz unter den hochwertigen Geflügelprodukten ein. In vielen Ländern hat sich die Entenproduktion in den letzten Jahren in bisher nicht gekanntem Ausmaß auf der Grundlage moderner Züchtungs- und Haltungsmethoden entwickelt. Dabei werden zunehmend auch die bisher nicht im Brennpunkt züchterischen Geschehens stehenden Entenrassen genutzt, so daß eine umfassende Übersicht über den Genpool vonnöten ist. In der Literatur fehlt für dieses Gebiet eine ausführliche Darstellung des gegenwärtigen Wissensstandes. Der Autor, über Jahrzehnte mit der Entenzucht verbunden, stellte sich daher die Aufgabe, die derzeitigen Erkenntnisse einem größeren Leserkreis in der hier gebotenen Kürze mitzuteilen. In dieser Schrift wird zur Domestikation und zum Nutzen der Hausenten, zu biologischen, genetisch-züchterischen und züchtungsbiologischen Fragen, zu Verhaltensweisen, zur Ernährung und Umweltgestaltung Stellung genommen. Dieser Band der Neuen Brehm-Bücherei soll nicht nur ein Ratgeber für den in industriemäßig produzierenden Anlagen Tätigen sein, sondern vor allem auch dem Rassegeflügelzüchter und Entenhalter, der um die Pflege wertvoller Tierbestände bemüht ist, Anregungen vermitteln. Der biologisch orientierte Leser wird manche Hinweise finden, die sein Interesse für diese Geflügelart wecken werden. | | [D] | | Die Neue Brehm-Bücherei
Diese Kategorie durchsuchen: Entenvögel (Anseriformes)