Wuketits: Schwein und Mensch - Die Geschichte einer Beziehung


Wuketits: Schwein und Mensch - Die Geschichte einer Beziehung

Artikel-Nr.: 2790446


innerhalb 2-4 Tagen lieferbar

19,95
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab € 25,00 Warenkorb, Mindestbestellwert € 19,50)


7/2011 | Kart, F:14,5x20,5 cm, 170 S, 41 Farbfotos, 1 farbige Weltkarte, weitere Schwarzweißfotos und -abbildungen, historische Aufnahmen. | WG: Buch | Den einen gelten sie als »unreine« Tiere, für die anderen sind sie begehrte Nahrungslieferanten und Glücksbringer. Schweine spielen in unserer Kulturgeschichte eine wichtige und vielfältige Rolle. Ihre Domestikation begann bereits in der Jungsteinzeit und sie wurden in vielen Regionen der Erde unverzichtbare Nutztiere. Die wild lebenden Arten haben ihre Bedeutung als Jagdwild. Darüber hinaus sind Schweine mit der Kulturgeschichte des Menschen auf unterschiedliche Weise eng verflochten. Das Buch gibt zunächst einen knappen Überblick über die Systematik, Stammesgeschichte und das Verhalten der Schweine sowie ihre Domestikation und widmet sich dann in der Hauptsache der Geschichte der Beziehungen zwischen Schwein und Mensch. Diese Beziehungen zeigen sich nicht nur in der Symbolik, die das Schwein als Glückbringer erlangt hat, sondern spiegeln sich auch in Mythen, Märchen und Fabeln wider. Darüber hinaus dienen Schweine immer wieder auch als Versuchstiere. Nicht zuletzt spielen sie in verschiedenen Sprachen als Metaphern eine große Rolle. Dieses Buch ist die erste umfassende deutschsprachige Darstellung der Beziehungen zwischen Schwein und Mensch und ihrer Geschichte. Es wendet sich an einen breiten Leserkreis und soll an der Kulturgeschichte interessierte Zoologen genauso ansprechen wie Kulturhistoriker, die den Tier-Mensch-Beziehungen ihre Aufmerksamkeit widmen. Ferner sind alle allgemein interessierten Leser eingeladen, an diesem historischen Streifzug - der auch manch Amüsantes enthält - teilzunehmen. Inhalt: Einleitung: Schweine - Mythos und Wirklichkeit · 1. Die faszinierende Welt der Schweine: Systematik und Klassifikation der Schweineartigen · Stammes- und Verbreitungsgeschichte der Schweine · Verhalten der Schweine · Intelligenz der Schweine · Missverständnisse rund um Schweine · 2. Die Domestikation der Schweine: Haustiere der Jungsteinzeit · Geschichte der Schweinezucht und Schweinehaltung · »Verhausschweinung« und Degeneration · 3. Schweine als Jagdwild: Schweinejagd in prähistorischer Zeit · »Sauhatz« in der Neuzeit bis in unsere Tage · 4. Das Schwein als Nutztier und Nahrungslieferant: Borstenvieh und Schweinespeck - ein idealer Lebenszweck · Nutzen des Schweinekots · Das Trüffelschwein · Sind Schweine salonfähig? · Schweinsschnitzel, Schweinebraten und anderes mehr · Kaleidoskop der (Schweine-) Würste · Eine unrühmliche Geschichte: Vom »Sautanz« zur Massenschlachtung · 5. Schweine in Mythen, Märchen und Fabeln: Meleagros und der kalydonische Eber · Unreine Tiere · Die Sau und der Wolf · Schweine und Heilige · Das Märchen vom »Borstenkind« · Das Schwein in Orwells Animal Farm · »Schweinchen Dick«, »Miss Piggy« und »Rudi Rüssel« · Schweine vor Gericht · 6. Das Schwein als Symboltier und Glücksbringer: Schweinekult in der Antike und im Mittelalter · Das Sparschwein · Das »Neujahrsschwein« · Das Schwein der Chinesen · 7. Das Schwein als Versuchstier: Zur physiologischen Ähnlichkeit von Schwein und Mensch · Schweineversuche im Dienste der militärischen Industrie · Andere bedenkliche Experimente · Schweine als Organspender für Menschen? · 8. Das Schwein in unserer und anderen Sprachen: Analogien und Metaphern · »Rosa, schweinchenmäßig« - ein (zweideutiges?) Kompliment · »Schwein« (»Sau«) als Schimpfwort · Die »Sau 'rauslassen« - eine Erleichterung · Saustall und andere Schweinereien · "Schweinisches" in Ortsnamen · Schlussbetrachtungen: Quo vadis, Sus? | [D] | Neue Brehm-Bücherei, Band 674

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schweine, Flußpferde, Kamele (Artiodactyla), Nutztiere, alte Nutztierrassen (auch alte Nutzpflanzen), NBB Säugetiere