Hilty: Birds of Colombia

Artikel-Nr.: 1980823 Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Mögliche Versandmethode: Standardversand Nicht-EU-Ausland

7/2020 │ Geb (Lam Pp),, F:16x23 cm, über 3.000 Illustrationen, über 2.000 Verbreitungskarten. │ WG: Buch │ Feldführer mot 2.089 Arten und Unterarten, 111 Endemiten, 85 fast endemische Arten, 3 Eingeführte Arten, 69 zeitweise vorkommende Arten. Für Vogelbeobachter ist Kolumbien wirklich die Nummer eins! Dort wurden nicht nur mehr Arten registriert als in jedem anderen Land, sondern fast ein Fünftel der Vögel der Welt kommen in Kolumbien vor, das sich auf einer Fläche von etwas mehr als 1.100.000 km2 befindet. Die Topografie des Landes erstreckt sich von Ost nach West vom Orinoco-Fluss bis zum Pazifik und von Nord nach Süd von der Karibik bis zum Amazonas-Quellgebiet. Hier sind die Anden durch zwei wichtige Täler, das Cauca-Massiv und das Magdalena-Massiv, in drei Bereiche unterteilt, und im Norden des Landes befinden sich zwei sehr wichtige Massive, Santa Marta und Perijá - insbesondere das Santa Marta-Massiv die großen endemischen Hotspots der Welt. In den letzten Jahren hat sich eine Reihe von Standardrouten für die Vogelbeobachtung entwickelt, von denen sich viele auf die privaten und öffentlichen Schutzgebiete des Landes konzentrieren. Auf diese Weise können begeisterte Vogelbeobachter fast alle Spezialvögel Kolumbiens beobachten, von extravaganten gefiederten Papageien und Kolibris bis hin zu Ameisenbären. Dennoch ist in Südamerika die Fähigkeit, sich aus den ausgetretenen Pfaden zu befreien und neue Erkenntnisse zu gewinnen, vielleicht nirgendwo besser als in Kolumbien, wie die jüngste Entdeckung einer anscheinend neuen Antipitta-Art in der Nähe der Stadt Cali zeigt. │[E] │ Lynx und BirdLife International Field Guide │ Erscheint auch als Ausgabe mit Flexi-Einband │ Angekündigt für Sommer 2020 - Preis und sonstige bibliografische Angaben liegen noch nicht vor.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neotropis - Vögel, Avifaunen, Bestimmungswerke, Monografien neotropischer Vogelarten, Novitäten