Sontag: Gefiederte Lebenswelten - Das endlose Band der Ornithologie


Sontag: Gefiederte Lebenswelten - Das endlose Band der Ornithologie

Artikel-Nr.: 7001015

Auf Lager

34,80
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)


Sontag: Gefiederte Lebenswelten - Das endlose Band der Ornithologie - Geleitwort: Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Vorwort: Prof. Dr. Antal Festetics  

9/2016 │Geb (Lam Pp), F:17x24 cm, 416 S, ca. 130 Farbfotos, 2 Tabellen, Anmerkungsteil mit 721 Einträgen, Literaturverzeichnis mit über 600 Verweisen, Tiernamenverzeichnis mit 500 Taxa, Personen- und Sachregister. │WG: Buch │ Jeder Vogel hat ein persönliches Schicksal. Er ist nicht allein Re­präsen­tant einer Art oder Unterart, sondern Individuum mit persönlichen Eigen­heiten. Amsel ist also nicht gleich Amsel, Spatz nicht gleich Spatz. Auf dem Boden profunder Studien, vielfach auch wenig bekannter und vergessener Amateur- und Forscherarbeiten bietet der Autor Dr. Walter A. Sontag einen exem­plari­schen Quer­schnitt durch Herausforderungen in den Lebens­stadien und Lebens­bereichen eines Vogels: Vom unge­schlüpften Indivi­duum, Nestling oder Nest­flüch­ter bis zum späteren Eltern- oder Helfer-Alltag. Die indivi­duelle Ausein­ander­set­zung mit der Umwelt steht im Fokus, sei es im Umgang mit Ressour­cen, Wetter, Beutegreifern und Parasiten, bei der Fort­pflan­zung und Brut oder den großräu­migen Wande­run­gen. Das Indivi­duelle zeigt sich auch beim Gebrauch der Sinne, in den Laut­äuße­rungen und im varian­tenrei­chen äußeren Erschei­nungsbild des Vogel­indivi­duen. Das Band ornitholo­gischer Erscheinungs- und Lebens­formen wirkt endlos ....│[D] │

Die bisherigen Besprechungen in Zeitschrift können Sie in der PDF Rezensionen "Gefiederte Lebenswelten" (92kb) lesen

E-Book-Ausgabe (PDF) € 24,80

 

Walter A. Sontag, geboren 1951 in Mainz, träumte seit frühester Kindheit von der Begegnung mit Tieren. Real wurde dieser Traum in den ornithologischen Be­obachtungen als Schüler im Frankfurter Zoo unter Bernhard Grzimek und Richard Faust. Das frühe Zusammentreffen mit Heini Hediger wurde bestim­mend für die wissen­schaftliche Beschäftigung mit Tieren. Studium der Biologie in Heidel­berg, Münster (Westf.) und Mainz mit der Promotion über Starenvögel. Die Begei­sterung für seine Studienobjekte ließ ihn nicht mehr los. Neben den Starenvö­geln generell (v.a. in Süd­afrika, Thailand) bilden Varia­bili­tät, Symbiose und Tier­garten­biologie besondere Forschungs­interessen. Gegen­wärtig ist er Asso­ciate Scien­tist am Na­turhi­sto­rischen Museum in Wien. Schreibt darüber hinaus seit 1991 regelmä­ßig für die Wiener Zeitung ("EXTRA") zu natur- und geistes­wissen­schaft­lichen Themen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versand (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)

Auch diese Kategorien durchsuchen: Allgemeine Vogelkunde (Ornithologie), Biologie der Vögel, Avifaunistik, Vogelbeobachtung (»Birdwatching«), Artenlisten, Sytematik, Novitäten - Bereiche Vögel allgemein, Ornithologie